DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

  • Wir stellen ein:

    Baumaschinisten (m/w)
    Kranführer (m/w)

  • Wir suchen:

    Bauleiter, Poliere, Vorarbeiter sowie Facharbeiter (Beton- und Stahlbetonbauer)

  • Starte deine Zukunft als:

    Student (m/w) des Bauingenieurwesens im dualen Studiengang

  • Wir suchen:

    AZUBIS zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w)
    Baugeräteführer/in (m/w)
    Hochbaufacharbeiter/in (m/w)

News

Neubau eines Hotels am Freizeitpark „Sonnenlandpark“ Lichtenau/Sachsen

Nahe Chemnitz entsteht bis Anfang 2022 ein Hotelneubau mit 54 Zimmern.

Ende Oktober 2020 erhielt die FUCHS Bau GmbH den Zuschlag für den Neubau eines Hotels am Sonnenlandpark in Lichtenau bei Chemnitz. Im Februar wurde im nur 15 km vom Firmensitz entfernten Lichtenau mit den Arbeiten begonnen. Der familienfreundliche Freizeitpark, unweit der A4 Abfahrt Chemnitz Ost, möchte mit der Realisierung dieses Hotelneubaus eine wohlfühlende Atmosphäre schaffen.

Für den Bau des mit 54 Zimmern ausgestatteten Hotels ist eine Bauzeit bis Ende Januar 2022 geplant. Dabei tritt die Fa. FUCHS Bau als Generalübernehmer auf. Das Hotelprojekt mit einem Auftragsvolumen von ca. 5,6 Mio. Euro stellt ein weiteres Bauvorhaben für die Hainichener FÜCHSE dar.

Nachdem kurz nach Baubeginn die Arbeiten durch ergiebige Schneefälle zum Stillstand gekommen waren, ging es im März zügig weiter. Der 1. Abschnitt der Bodenplatte wurde in den letzten Tagen betoniert und somit können die ersten Fertigteile aus dem FUCHS Fertigteilwerk Ost nach Lichtenau geliefert werden.