DIESE WEBSEITE NUTZT COOKIES

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

  • Wir stellen ein:

    Baumaschinisten (m/w)
    Kranführer (m/w)

  • Wir suchen:

    Bauleiter, Poliere, Vorarbeiter sowie Facharbeiter (Beton- und Stahlbetonbauer)

  • Starte deine Zukunft als:

    Student (m/w) des Bauingenieurwesens im dualen Studiengang

  • Wir suchen:

    AZUBIS zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w)
    Baugeräteführer/in (m/w)
    Hochbaufacharbeiter/in (m/w)

Ingenieurbau

Neubau der Brücke BW 775b, BAB A6 bei AS Schwabach-West

BAB A 6 Brücke BW 775b bei AS Schwabach-West

Ersatzneubau der Autobahnbrücke BW 775b im Zuge der BAB A 6 über die Bundesstraße B466 bei Schwabach-West. Der Brückenneubau erfolgte in zwei Bauabschnitten. Im 1. Bauabschnitt entstand im Zeitraum März - August 2018 die RF Heilbronn, im 2.BA vom März 2019 - September 2019 erfolgte dann die Herstellung der Brücke für die RF Nürnberg. Dabei handelt es sich um einen mehrteiligen Plattenbalken aus Spannbetonfertigteilen mit Ortbetonplatte.

In beiden Bauabschnitten wurden insgesamt 16 St. Spannbetonfertigteile (je ca. 44 to) unter Vollsperrung der B 466 eingebaut. Gleichzeitig erfolgte durch FUCHS Bau je Bauabschnitt der Anbau von 2 Kappentraggerüsten (42 m). Im Anschluss erfolgte die Herstellung der Ortbetonplatte mit anschließender Brückenabdichtung nach ZTV-Ing.
Nach Abschluss der Arbeiten erfolgte die Wiederherstellung der B466 und Erbringung neuer Schutzplanken auf beiden Seiten der B466 und des Fußweges.

Hauptabmessungen:

  • Stützweite: 20,83 m
  • Lichte Weite: 19,30 m
  • Breite zw. den Geländern: 45,05 m
  • Lichte Höhe: 4,70 m

Hauptbaustoffe:

  • Beton: 2.270 m³
  • Betonstahl: 410 to
  • Fertigteilträger: 705 to
  • Spannstahl: 15 to
  • Betonstahl Fertigteile: 63 to
  • Überbauabdichtung: 1.200 m²
  • Ausführungszeit: 02/2018 bis 09/2019
  • Bausumme: ca. 4,1 Mio €
  • Konstruktion: Einfeld-Spannbetonbrücke
  • Einhub von 16 St. Spannbetonbrückenträgern mit einem 220 to Mobilkran
zurück

Ingenieurbau

Neubau der Brücke BW 775b, BAB A6 bei AS Schwabach-West

BAB A 6 Brücke BW 775b bei AS Schwabach-West

Ersatzneubau der Autobahnbrücke BW 775b im Zuge der BAB A 6 über die Bundesstraße B466 bei Schwabach-West. Der Brückenneubau erfolgte in zwei Bauabschnitten. Im 1. Bauabschnitt entstand im Zeitraum März - August 2018 die RF Heilbronn, im 2.BA vom März 2019 - September 2019 erfolgte dann die Herstellung der Brücke für die RF Nürnberg. Dabei handelt es sich um einen mehrteiligen Plattenbalken aus Spannbetonfertigteilen mit Ortbetonplatte.

In beiden Bauabschnitten wurden insgesamt 16 St. Spannbetonfertigteile (je ca. 44 to) unter Vollsperrung der B 466 eingebaut. Gleichzeitig erfolgte durch FUCHS Bau je Bauabschnitt der Anbau von 2 Kappentraggerüsten (42 m). Im Anschluss erfolgte die Herstellung der Ortbetonplatte mit anschließender Brückenabdichtung nach ZTV-Ing.
Nach Abschluss der Arbeiten erfolgte die Wiederherstellung der B466 und Erbringung neuer Schutzplanken auf beiden Seiten der B466 und des Fußweges.

Hauptabmessungen:

  • Stützweite: 20,83 m
  • Lichte Weite: 19,30 m
  • Breite zw. den Geländern: 45,05 m
  • Lichte Höhe: 4,70 m

Hauptbaustoffe:

  • Beton: 2.270 m³
  • Betonstahl: 410 to
  • Fertigteilträger: 705 to
  • Spannstahl: 15 to
  • Betonstahl Fertigteile: 63 to
  • Überbauabdichtung: 1.200 m²
  • Ausführungszeit: 02/2018 bis 09/2019
  • Bausumme: ca. 4,1 Mio €
  • Konstruktion: Einfeld-Spannbetonbrücke
  • Einhub von 16 St. Spannbetonbrückenträgern mit einem 220 to Mobilkran
zurück